Wofür wurde ich gebannt, stummgeschaltet oder handelsgesperrt?

Dies sind die Folgen der Missachtung von Habbo Verhaltensregeln, nach Kategorien geordnet:

 

Folgen von störendem Verhalten:

Dies sind für Spieler, die entweder den normalen Betrieb des Spiels anderer Habbos stören oder einen Raum mit Nachrichten überfluten. Du wirst entweder stummgeschaltet oder möglicherweise dauergebannt, je nach der Schwere des Problems und wie oft du bereits verwarnt wurdest.    

Bitte beachte, dass Moderatoren nicht mit Hilferufen wegen Raumblockierung helfen können. Wenn dir jemand deinen Weg blockiert, verlasse bitte den Raum und komme zu einem späteren Zeitpunkt zurück. Du kannst auch den Raumbesitzer kontaktieren, damit er den Blocker entfernt.

 

Konsequenzen der eindeutigen sexuellen Handlungen:

Diese Konsequenzen sind für die Spieler, die Cybersex, Diskussionen über Geschlechstverkehr führen und Anfragen für sexuelle Kontakte mit der Webcam machen. Dies gilt auch für die Verbreitung von Erotikseiten. Konsequenzen in dieser Kategorie reichen von 1-Stunde-Stummschaltung bis zum 30-Tagen Bann, je nach der Schwere des Problems und wie oft du bereits verwarnt wurdest.

 

Folgen des illegalen Kauf von Talern:

Alle rechtmäßigen Arten um Taler zu kaufen siehst du hier (www.habbo.de/shop). Wenn du sie wo anders kaufst, kannst du betrogen und gebannt werden. Habbo Taler sind nicht gratis. Frage immer zuerst um die Erlaubnis deiner Eltern und/oder des Rechnungszahlers. Wenn du das nicht tust oder der Kauf später storniert oder abgelehnt wird, wirst du gebannt.

 

Die Folgen der Weitergabe / des Anfragens von persönlicher Daten:

Diese Konsequenzen sind für Leute, die Webcam-Chats oder Treffen mit Fremden in real vereinbaren wollen. Je nach der Schwere kann dieses Verhalten von Verwarnung bis zum Dauerbann führen.

 

Folgen der Belästigung:

Diese Konsequenzen ergeben sich, wenn die Leute andere Spieler belästigen oder beleidigen. Unter  Belästigung und Bullying verstehen wir, wenn eine Person jemand anders persönlich für über einen längeren Zeitraum hinweg beleidigt. Spieler, die miteinander streiten, werden  normalerweise aufgefordert, einander zu ignorieren. Konsequenzen in dieser Kategorie reichen von der Stummschaltung bis zum Bann, je nach Schwere des Problems und wie oft du bereits verwarnt wurdest.

 

Folgen von Hassrede:

Diese Konsequenzen folgen, wenn  Leute missbräuchliche und beleidigende Sprache benutzen, wenn sie sich auf die Ethnizität, Sexualität, Nationalität oder Religion eines anderen beziehen.. Diese Art von Verhalten kann von Verwarnung bis zum Dauerbann führen

 

Folgen von Betrug:

Diese Konsequenzen sind für jene Spieler, die kostenlose Taler/Münze versprechen, gefälschte Habbo-URLs betreiben und weitergeben, an Zugangsdaten anderer Habbos (Phishing) gelangen oder andere Tricks entwickeln, um das Konto eines anderen Spielers zu stehlen.  Die Konsequenz in dieser Kategorie ist in der Regel der Dauerbann, da es sich um schwerwiegende Vergehen handelt und wir raten dem Opfer eines gestohlenen Accounts oft, den Diebstahl bei der Polizei zu melden.

 

Folgen der Verstöße gegen AGB:

Dies sind die Konsequenzen für jene Spieler, die  zugeben, sowohl an illegalen Handlungen teilgenommen zu haben (Hacking, Kinderpornographie, Kreditkartenbetrug, Erwachsene, die Minderjährigen bei sexuellen Diskussionen, Drogenverkauf einführen, usw) als auch jene Spieler, die gegen unsere AGB beim Verkauf seines Accounts, Verkauf von Habbo Möbeln gegen Geld, Kauf von Habbo Talern außerhalb Habbo Hotels oder Besitz/Bewerben eines Retro Hotels verstossen. Die meisten Banns unter dieser Kategorie sind Dauerbanns und die Polizei wird kontaktiert.

 

Wetten abschließen oder akzeptieren:

Diese Konsequenzen sind für Spieler, die Wetten abhängig von den Ergebnissen von zufallsgenerierenden Möbeln (Würfeln, Glücksrad, etc.) abschließen oder akzeptieren oder von anderen Spielern Einsätze verlangen, um an dieser Art von Spielen teilzunehmen. Konsequenzen dieser Kategorie reichen von einer 1-wöchigen Handelssperre bis einem Dauerbann, je nach Schwere des Problems und wie oft du bereits verwarnt wurdest. Wichtig: Der Raum, wo der Regelverstoß stattgefunden hat, kann dauerhaft gesperrt und nicht mehr betretbar werden.

 

Folgen von unzulässigem/en Name / Raum / Gruppen:

Dies sind die Konsequenzen der Einrichtung eines Habbo-Kontos, eines Raums oder Gruppe mit einem unzulässigen Namen. z. B. einen Namen, der andere Spielern beleidigt oder eindeutig sexuelle Begriffe enthält. Konsequenzen in dieser Kategorie reichen von Verwarnung bis zum Dauerbann.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk