Neue Richtlinien für Habbo-Fansites

Wir bei Sulake Corporation Oy (in diesem Dokument „Habbo“, „wir“. „uns“ etc.) sind sehr dankbar für das Interesse unserer Fans an Habbo, und wir finden es toll, dass die Fans mit unserem geistigen Eigentum Websites kreieren. Zugleich stecken wir eine Menge Zeit, Überlegung und Geld in die Kreation unserer Plattform und unseres geistigen Eigentums („Habbo-IP“) und müssen daher Schutzmaßnahmen treffen. Darum wollen wir euch mitteilen, was ihr mit unseren Copyrights, Bildern, Charakteren, Marken, Logos und unserem sonstigen geistigen Eigentum (hierin als „Habbo-Materialien“ bezeichnet) tun dürft, und haben dazu diese Fansite-Richtlinien (hierin „Richtlinien“) erstellt für eure persönlichen und nichtkommerziellen Websites, die der Öffentlichkeit frei zugänglich sind und der Promotion von Habbo-Sites dienen (hierin „Fansites“).

 

Bitte lest euch diese Richtlinien sorgfältig durch, um euch über eure Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit Habbo-IP und Fansites zu informieren.

 

Wenn ihr Fansites erstellt, drückt ihr damit unwiderruflich euer Einverständnis mit diesen Richtlinien aus.

 

Abschnitt 1 – Allgemeine Bedingungen

1.1 Wir weisen darauf hin, dass wir das Habbo-IP entschieden vor Urheberrechtsverletzungen schützen. Allerdings gewähren wir entsprechend den Bedingungen dieser Richtlinien allen Fansites die widerrufliche Erlaubnis, Habbo-IP zu verwenden. Die Fansites müssen geschmackvoll sein (nach Habbos alleinigem Ermessen) und dürfen keine kommerziellen Zwecke verfolgen (kein Geld verlangen). Außerdem kann Habbo nach alleinigem Ermessen und ohne Angabe von Gründen jederzeit die Erlaubnis zum Erstellen und Pflegen von Fansites widerrufen.

 

1.2 Habbo-IP darf auch auf persönlichen Seiten sozialer Netzwerksites wie Facebook, Twitter und vergleichbaren Sites verwendet werden, vorausgesetzt, dass die Verwendung diesen Richtlinien sowie den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Site entspricht. Habbo übernimmt keinerlei Verantwortung für Fanaktivitäten auf solchen Sites.

 

1.3 Die Erlaubnis von Habbo zum Erstellen von Fansites ändert oder beeinträchtigt in keiner Weise Habbos Eigentum an allen Rechten, Titeln und Ansprüchen im Zusammenhang mit dem Habbo-IP. Die Rechte zum Erstellen von Fansites sind auf die in Abschnitt 1.1 oben beschriebene Erlaubnis beschränkt.

 

1.4 Ihr dürft nicht vorgeben, dass Eure Fansite oder irgendwelche Inhalte auf der Fansite von Habbo befürwortet werden oder genehmigt sind.

 

1.5 Ihr dürft auf eurer Fansite auf keinerlei Websites verlinken, die Cheats oder Hacks für Habbo-Sites befürworten oder nutzen. Ihr dürft auch nicht auf irgendwelche Retro- oder Scamsites verlinken.

 

1.6 Die Erlaubnis, die Habbo in diesen Richtlinien gewährt, bezieht sich nicht auf das Kopieren oder Verwenden der Handelsaufmachung („Trade Dress“) von Habbo, wozu auch das Gesamterscheinungsbild von Produkten oder Produktlinien gehören. Die Besucher der Fansites dürfen nicht den Eindruck gewinnen, dass es sich um eine offizielle Produktion von Habbo handelt oder Habbo mit dem Material offiziell in Verbindung steht.

 

1.7 Bitte verwendet keine Domänennamen, die unsere Marken, Habbos eigene Domänen oder Domänen von Habbo-Produkten nachahmen. Wenn ihr Namen verwendet, die zu Verwechslungsproblemen führen können, sind wir zum Einschreiten gezwungen. Glaubt uns, diese Art von Einschreiten solltet ihr vermeiden.

 

1.8 Ihr dürft Habbo-IP auf keinerlei Art verwenden, die von Habbo als abwertend betrachtet wird.

 

1.9 Alle Inhalte eurer Fansites müssen den Habbo-Verhaltensregeln entsprechen. Unangemessene Inhalte sind nicht erlaubt.

 

1.10 Durch die Teilnahme gewährt ihr Habbo eine einfache, weltweite, gebührenfreie und übertragbare Lizenz, alle eure Beiträge während des Fanseitenprojekts zu verwenden, vervielfältigen, verbreiten, abgeleitete Werke davon herzustellen, anzuzeigen, auszuführen und auf jegliche andere Art und in jeglichen Medien zu nutzen und diese zu bewerben, vermarkten und zu fördern.

 

1.11 Wie schick eure Fansite auch immer sein mag, bitte spammt auf gar keinen Fall bei Habbo darüber.

 

1.12 Registrierte Fansites dürfen das offizielle Habbo-Fansitelogo verwenden. Dieses Logo muss mit einer Habbo-Site verlinkt werden.

 

Abschnitt 2 – Registrieren der Fansite als offizielle Fansite

 2.1 Jeder kann eine Fansite erstellen, sofern er sich an alle hierin aufgeführten Bedingungen hält. Das Erstellen einer Fansite bedeutet nicht, dass die Site offiziellen Charakter hat. Das Registrieren der Site als offizielle Fansite wird im Folgenden beschrieben.

 

2.2 Sulake behält sich vor, nach Bedarf und ohne festen Zeitplan neue Verfahren zum Registrieren offizieller Fansites einzuführen. Der Registrierungsprozess ist im Umfrageformat verfügbar. Diese Umfrage befindet sich in der Willkommenslounge. Zum Registrieren ist es erforderlich, dass sämtliche Felder ausgefüllt und Kontakt-E-Mail-Adresse, Fansite-URL sowie der Habbo-Name des verantwortlichen Ansprechpartners bereitgestellt werden.

 

2.3 Nach dem Entfernen des Formulars (nach Ankündigung) überprüft Sulake alle Einträge und alle Sites, um die Einhaltung aller hierin aufgeführten Bedingungen und Anforderungen durch die Fansites zu gewährleisten. Sulake behält sich vor, seine Auswahl auf Basis von Geschmack, Bemühungen und Inhaltsqualität der Fansites zu treffen.

 

2.4 Die ausgewählten Fansites werden dann zu unserer Liste offizieller Fansites hinzugefügt. Alle solchen Fansites erhalten Vorab-Einblicke und Neuigkeiten zu kommenden Habboprojekten, und sie dürfen das Habbo-Fansitelogo verwenden. Es liegt in unserem alleinigen Ermessen, Fansites zu dieser Liste hinzuzufügen oder sie daraus zu entfernen. Übliche Gründe für Entfernungen sind Inaktivität von Fansites oder Spam über Fansites in Habbo.

 

2.5 Nur offizielle Fansites, die den speziellen Fansite-Registrierungsprozess durchlaufen haben und als offizielle Fansites registriert sind, dürfen mobile Apps auf Basis von Habbo-IP erstellen. Allerdings dürfen diese Apps nicht kommerziell sein, und sie dürfen nur Newsfeeds von den Fansites sowie Informationen zu Habbo-Updates enthalten.

 

Abschnitt 3 – Haftungsausschluss

3.1 Habbo verlangt, dass bei Verwendung von Habbo-IP auch ein Haftungsausschluss verwendet wird. Der erforderliche Haftungsausschluss ist unten aufgeführt. Dieser Haftungsausschluss muss auf jeder Seite der Fansite angezeigt werden.

„Diese [Fansite] ist nicht mit Sulake Corporation Oy oder Partnerfirmen von Sulake Corporation Oy verbunden und wird auch nicht von ihnen befürwortet, unterstützt oder spezifisch genehmigt. Diese [Fansite] darf die Marken und anderes geistiges Eigentum von Habbo im Rahmen der Richtlinien für Habbo-Fansites verwenden.“

 

3.2 Wenn ihr Marken, Markenzeichen oder Logos von Habbo (hierin „Marken“) in Verbindung mit eurer Fansite verwendet, müssen die Marken so verwendet werden, dass ihr Ansehen verbessert und keinesfalls beschädigt wird. Marken dürfen nicht verändert werden.

 

Abschnitt 4 – Gewährleistungsausschluss

Unsere Anwälte bestehen darauf, dass wir euch darüber in Kenntnis setzen, dass Habbo keinerlei Garantien für Habbo-IP übernimmt. HABBO ÜBERNIMMT KEINERLEI GARANTIEN, ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN IRGENDEINER ART BEZÜGLICH HABBO-IP, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND NOCH GESETZLICH ODER ANDERWEITIG, EINSCHLIESSLICH GEWÄHRLEISTUNGEN VON QUALITÄT, LEISTUNG, NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER, ALLGEMEINE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK; FERNER ENTSTEHEN KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNGEN AUS GESCHÄFTSVERKEHR ODER HANDELSBRAUCH.

 

Abschnitt 5 – Haftungsbegrenzung

Und noch mehr Text unserer Anwälte: Habbo übernimmt keinerlei Haftung bei Schäden, die durch die Verwendung von Habbo-IP entstehen. IHR ERKLÄRT EUCH AUSDRÜCKLICH ALS DARÜBER INFORMIERT UND DAMIT EINVERSTANDEN, DASS HABBO IN KEINEM FALL HAFTBAR ZU MACHEN IST, WEDER VERTRAGLICH NOCH IM ZUSAMMENHANG MIT GARANTIEN, UNERLAUBTEN HANDLUNGEN, PRODUKT- ODER GEFÄHRDUNGSHAFTUNG, FÜR IRGENDWELCHE DIREKTEN, INDIREKTEN, ZUFÄLLIGEN, BESONDEREN ODER RESULTIERENDEN SCHÄDEN, DIE AUS EURER ERSTELLUNG, ANZEIGE ODER VERWENDUNG VON FANGRAFIKEN ODER FANSITES UND GGF. AUS EURER VERWENDUNG VON HABBO-IP ENTSTEHEN. DIES GILT AUCH DANN, WENN WIR ÜBER DAS RISIKO SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDEN.

Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass, wenn Habbo die Berechtigung zum Erstellen von Fansites widerruft, ihr Habbo nicht verklagen dürft wegen irgendwelcher Schäden, die aus dem Widerruf entstehen, einschließlich direkter, indirekter, resultierender, zufälliger oder besonderer Schäden irgendwelcher Art, entgangener Profite oder entstandener Ausgaben im Zusammenhang mit Fansites.

 

Abschnitt 6 – Durchsetzung von Rechten

Die Verwendung von Habbo-IP wird von Habbo sorgfältig überwacht. Wenn ihr Habbo-IP unerlaubt verwendet, werdet ihr von Habbo aufgefordert, diese unautorisierte Verwendung sofort einzustellen. Falls ihr dieser Aufforderung nicht nachkommt oder die unautorisierte Verwendung zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzt, kann Habbo mit Rechtsmitteln gegen euch vorgehen. Glaubt uns, wir haben nicht die leiseste Lust, gerichtlich gegen irgendwen vorzugehen, und wenn es tatsächlich sein muss, wird es für euch noch weniger schön. Nicht zuletzt müsst ihr dann die Anwalts- und sonstigen Rechtskosten übernehmen, die Habbo entstehen.

 

Abschnitt 7 – Keine Geschäftsbeziehung zwischen euch und Habbo

EURE BETEILIGUNG AN DER ERSTELLUNG VON FANSITES ODER AM OFFIZIELLEN FANSITEPROGRAMM ERFOLGT AUSSCHLIESSLICH FREIWILLIG. IHR ERKENNT AN UND SEID DAMIT EINVERSTANDEN, DASS IHR FÜR EURE FANSITE KEINERLEI KOMPENSATION IRGENDEINER ART VON HABBO ERHALTET. KEIN TEIL DIESER RICHTLINIEN BEWIRKT IRGENDEIN VERTRAGLICHES ODER PARTNERSCHAFTLICHES VERHÄLTNIS, JOINT VENTURE, FRANCHISE- ODER ANSTELLUNGSVERHÄLTNIS ZWISCHEN EUCH UND HABBO. IHR ERKENNT AN, DASS IHR JEDERZEIT NACH EIGENEM ERMESSEN AUFHÖREN KÖNNT, INHALTE FÜR EURE FANSITE BEREITZUSTELLEN.

 

Abschnitt 8 - Verschiedenes

Sämtliche Rechte, die hierin nicht ausdrücklich gewährt wurden, bleiben Habbo vorbehalten. Habbo kann diese Richtlinien jederzeit ändern, indem die überarbeitete Fassung auf mindestens einer Website veröffentlicht wird. Es wird vorausgesetzt, dass ihr euch über solche Änderungen informiert. Die Bedingungen dieser Richtlinien unterliegen der Gerichtsbarkeit von Finnland. Alle Verfahren im Zusammenhang mit diesen Richtlinien müssen vor Gerichten in Helsinki, Finnland stattfinden, und die Rechtsprechung ist anzuerkennen. Sofern irgendein Teil dieser Richtlinien sich als ungesetzlich, nichtig oder aus irgendwelchen Gründen nicht durchsetzbar erweist, wird dieser Teil aus den Richtlinien ausgeschlossen; dadurch wird die Gültigkeit und Wirksamkeit der anderen Bestimmungen jedoch in keiner Weise beeinträchtigt.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk